Riesling Lagenwein 2019

Spätlese • Weißwein • Trocken
Bronzener Kammerpreis

Unser prämierter Riesling, mit der unverwechselbaren Heerkretz-Charakteristik. Mineralik, spannende Komplexität und ausgeprägte Struktur mit Noten von grünem Apfel, knackiger Marille, Weißem Tee und nassem Kalk. Eine beeindruckende Kombination aus Druck und Eleganz,


11,50 

enthält 0.75l, 15,33€ / Liter

Vorrätig

Artikelnummer: 9-20 Kategorien: , Schlüsselworte: , , , ,

Beschreibung

Der 2019er Riesling Lagenwein trocken ist brillant und zeigt sich im Glas gelbgrün, mit weißgoldenen Reflexen.

Grüner Apfel und knackige Marille in der ersten Nase. Vielversprechend kernig mit etwas Luft. Weißer Tee, nasser Kalk.

Im Mund schlank und trocken mit intensiver Säure. Der Alkohol geht im Schmelz unter, drückt nur zart hinten raus, ist gut eingebunden.

Gelbe Früchte auf der Großhirnrinde. Exotik, Apfelbutzen. Der rötliche Porphyr mit all seinen kristallinen Einschlüssen bereitet dabei die Bühne auf der Zunge. Grapefruit ist der Protagonist, der im Abgang durch herbe Kräuter watet, um am straffen Säuregerüst die Steinwand hinunter zu klettern. Das ist mutig, Das hat Spannung, fordert den Genießer etwas.

Mit dieser beeindruckenden Kombination von Druck und Eleganz, ist der trockene Lagenwein aus der Siefersheimer Heerkretz typisch. Nicht zu ernsthaft. Aber gut!

Richtig gut bei 11-13°C im mittelgroßen Weißweinglas ab sofort, besser noch ab 2022, am Höhepunkt 2024 und darüber hinaus. Probieren Sie dazu: Gegrillte Dorade oder sautierte Babycalamri mit frischer Zitrone, Patatas Bravas und Dill-Aioli.




Weinprofil

trocken lieblich
mild säurebetont
herb fruchtig
wenig alkoholisch stark

Trinktemperatur: 10-12°C



Daten

Typ: Weißwein
Klassifikation: Lagenwein
Qualität: Spätlese
Herkunft: Deutschland, Rheinhessen
Lage: Heerkretz
Geschmack: Trocken
Alkohol: 12%vol
Säure: 5.8g/l
Restzucker: 2.9g/l
vegan
enthält Sulfite